Objekttyp hinzufügen

Einen neuen Objekttyp erstellen:

  1. Klicken Sie im Menü der Kategorie Objekte auf Objekttypen.

  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf Objekttyp hinzufügen.

    Die Ansicht Benutzerdefinierten Objekttyp hinzufügen wird angezeigt.

  3. Geben Sie die benötigten Informationen ein. Diese Informationen sind auf verschiedene Registerkarten verteilt, die in den nachfolgenden Abschnitten beschrieben werden.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Registerkarte „Informationen“

Auf der Registerkarte Informationen können Sie die grundlegenden Informationen für den Objekttyp eingeben. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie in das Feld Name den Namen für den Objekttyp ein.

  2. Geben Sie in das Feld Beschreibung eine Beschreibung für den Objekttyp ein.

  3. Markieren Sie das Kontrollkästchen Dieser Objekttyp kann an Verträge angehängt werden, wenn es möglich sein soll, Objekte dieses Typs an Verträge anzuhängen.

Registerkarte „Eigenschaften“

Auf der Registerkarte Eigenschaften können Sie Felder definieren, die beim Registrieren eines Objekts des betreffenden Typs verfügbar sein (und als Pflichtfelder fungieren) sollen. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf Eigenschaft hinzufügen.

    Daraufhin wird ein zusätzliches Fenster angezeigt.

  2. Wählen Sie im Listenfeld Typ den gewünschten Typ aus.

  3. Geben Sie einen Namen und eine Beschreibung für die Eigenschaft ein.

  4. Markieren Sie das Kontrollkästchen Obligatorisch, um zu erreichen, dass die Eigenschaft beim Registrieren eines Objekts dieses Typs verpflichtend angegeben werden muss.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

  6. Wiederholen Sie diese Schritte für jede benötigte Eigenschaft.