Oracle Java-Sichtbarkeit

Snow License Manager bietet einen Überblick über die Oracle Java-Installationen in Ihrem Unternehmen. Sie können zum Beispiel sehen:

  • In welchen Umgebungen Oracle Java-Installationen vorhanden sind.

  • Welche Versionen von Oracle Java installiert sind.

  • Welche Installationen eine Lizenz benötigen.

Für eine Übersicht aller Oracle Java-Installationen gehen Sie zu Unternehmen > Oracle-Überblick und wählen Sie die Registerkarte Produkte aus. Die erkannten Installationen sind auf der linken Seite der Ansicht wie folgt gruppiert:

  • Oracle Java SE auf dem Server (DC), lizenzierbar bzw. nicht lizenzierbar

  • Oracle Java SE auf dem Desktop (EUC), lizenzierbar bzw. nicht lizenzierbar

  • OpenJDK sowohl auf dem Server als auch auf dem Desktop

Wählen Sie eine Gruppierung aus der Liste aus, um einen Überblick über alle installierten Hauptversionen für die Gruppierung zu erhalten. Wählen Sie eine Gruppierung in der Liste Gehen Sie zu oder Installationen aus, um zur Detailansicht der Java-Editionen zu gelangen und weitere Details zu den Installationen anzuzeigen.

Detailansicht der Java-Editionen

In der Registerkarte Installationen sind alle erkannten Installationen für die ausgewählte Gruppierung aufgelistet. Die Liste kann gefiltert werden, um Installationen für einen bestimmten Bestandstyp (nur für DC), eine bestimmte Niederlassung des Unternehmens oder eine oder mehrere bestimmte Java-Hauptversionen anzuzeigen.

  • Für DC-Installationen werden alle DCCs, virtuellen Maschinen und physischen Hosts mit den erkannten Installationen aufgelistet. Klicken Sie auf den Pfeil auf der linken Seite einer Zeile, um Detailinformationen für die Komponenten des DCCs, der virtuellen Maschine oder des physischen Hosts anzuzeigen. Fahren Sie fort, um eine Liste der Installationen anzuzeigen, einschließlich der vollständigen Java-Version und der kommerziellen Merkmale, sofern vorhanden.

  • Bei EUC-Installationen werden alle Desktops mit den erkannten Installationen aufgelistet, einschließlich Informationen über die Gesamtzahl der Benutzer für den Desktop. Wählen Sie den Pfeil auf der linken Seite einer Zeile, um eine Liste der Installationen anzuzeigen, einschließlich der vollständigen Java-Version und der kommerziellen Merkmale, sofern vorhanden.

  • Bei OpenJDK-Installationen zeigt die Liste sowohl Server als auch Desktops an.

Die Registerkarte Bestellungen zeigt die Oracle-Bestellungen an, die zur jeweiligen Oracle Java-Installation gehören.

Bericht zu allen Java-Installationen

Mit dem Bericht Alle Java-Installationen können Sie Daten über die Java-Installationen innerhalb Ihres Unternehmens sammeln und austauschen.

Beachten Sie, dass der Bericht alle erkannten Java-Installationen enthält, d. h. sowohl Oracle als auch Nicht-Oracle-Java.