Gerät bearbeiten

  1. Klicken Sie im Menü Computer auf Liste aller Geräte und navigieren Sie zu einem oder mehreren Geräten, die bearbeitet werden sollen.

  2. Bearbeiten eines einzelnen Gerätes:

    1. Klicken Sie auf die Zeile der Geräte.

      Die Detailansicht für Geräte wird angezeigt.

    2. Klicken Sie im Kontextmenü auf Gerät bearbeiten.

  3. Gleichzeitiges Bearbeiten mehrerer Geräte:

    1. Wählen Sie die Geräte aus.

    2. Klicken Sie im Kontextmenü auf Geräte bearbeiten.

      Die Detailansicht für das Bearbeiten mehrerer Geräte wird angezeigt.

  4. Geben Sie, wie im nachfolgenden Abschnitt beschrieben, die benötigten Informationen in die Felder auf der Registerkarte Allgemein ein.

  5. Klicken Sie auf Speichern.

Registerkarte „Allgemein“

Auf der Registerkarte Allgemein können Sie allgemeine Informationen für das Gerät bearbeiten. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie im Listenfeld Organisation den Knoten in Ihrer Organisation aus, zu dem das Gerät gehört.

  2. Wählen Sie den Status des Geräts im Listenfeld Status aus:

    • Aktiv: Das Gerät ist im System aktiv und benötigt Lizenzen für die auf ihm installierten Anwendungen.

    • In Quarantäne: Das Gerät befindet sich in Quarantäne, benötigt aber weiterhin Lizenzen für die auf ihm installierten Anwendungen. Wenn die automatische Quarantäneverwaltung aktiviert wurde (im Snow MACC), wird das Gerät automatisch in den Quarantänestatus versetzt und aus dem System entfernt, wenn es keine Inventardaten mehr übermittelt.

  3. Markieren Sie das Kontrollkästchen Automatische Quarantäneverwaltung deaktivieren, wenn das Gerät nicht in den Quarantänestatus versetzt und nicht aus dem System entfernt werden soll, wenn es keine Inventardaten mehr übermittelt.

  4. Markieren Sie das Kontrollkästchen Automatisches Bearbeiten deaktivieren, wenn die Funktion für die automatischen Verbindungsregeln deaktiviert werden soll.

  5. Klicken Sie auf Speichern.