Compliance – Beispiel 2

Aus der Zusammenfassung für die Anwendung Microsoft SQL Server 2012 Enterprise ist Folgendes ersichtlich:

  • Als Metrik für die Anwendung wurde Kerne festgelegt

  • Es gibt 0 Lizenzen für die Anwendung, die diese Metrik verwenden

  • Der Lizenzbedarf liegt bei 24 Lizenzen

  • Es gibt 0 Lizenzen, die für die Abdeckung verfügbar sind

  • Es besteht eine Deckungslücke von 24 Lizenzen

compliance-enterprise

Standardmetrik

Als Metrik für diese Anwendung wurde Kerne festgelegt.

Die Anwendung wurde auf Hardware mit einer Gesamtanzahl von 24 Kernen entdeckt; dies entspricht einem Bedarf von 24 Lizenzen. Es wurden keine Anpassungen vorgenommen.

compliance-enterprise-defaultmetric

Überprüfen, dass keine Verbraucher abgedeckt sind:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Lizenzen und danach auf Verfolgung.

    Die angezeigte Liste umfasst alle Verbraucher, die eine Lizenz benötigen.

  2. Es gibt insgesamt sechs Verbraucher, von denen keiner abgedeckt ist.

compliance-enterprise-tracking

Über Lizenzierung entscheiden

Bei der Entscheidung darüber, auf welche Weise die Verbraucher am besten lizenziert werden, sollten Sie die Konfiguration dieser Verbraucher betrachten.

Für diesen Zweck ist der Bericht Lizenzverfolgung pro Computer hilfreich, wenn Sie ihm über die Spaltenauswahl die Spalten Rechenzentrumsname und Name des Hostcomputers hinzufügen.

In diesem Beispiel gibt es drei physische Hosts.

compliance-enterprise-report

Zwei dieser physischen Hosts sollen über VM-Nutzungsrechte abgedeckt werden. Es wird eine (1) Lizenz für Microsoft SQL Server 2014 Enterprise Core erworben und mit den folgenden Einstellungen registriert:

  • „Menge“ = 120 und „Metrik“ = Anzahl der Prozessorkerne

  • Upgrade-Rechte

  • Downgrade-Rechte

  • Editionsübergreifende Rechte

  • VM-Nutzungsrechte

Beim Registrieren des Lizenzkaufs werden die Lizenzen den beiden physischen Hostcomputern entsprechend ihrem Bedarf an lizenzierbaren Kernen zugewiesen.

compliance-enterprise-assign

Nachdem die Compliance berechnet wurde, zeigt sich, dass für die Anwendung Microsoft SQL Server 2012 Enterprise dank der VM-Nutzungsrechte die Abdeckung gegeben ist.

compliance-enterprise-licensetracking

Überprüfen, dass die Verbraucher nun abgedeckt sind:

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Lizenzen und danach auf Verfolgung.

    Die angezeigte Liste umfasst alle Verbraucher, die eine Lizenz benötigen.

  2. Von den sechs Verbrauchern sind nun fünf abgedeckt.

compliance-enterprise-consumers