Anwendung auf Abweisungsliste setzen

Eine Anwendung, die sich auf der Abweisungsliste befindet, darf in der IT-Umgebung weder installiert noch genutzt werden. Weitere Hinweise zur Abweisungsliste für Anwendungen und zur Definition der Kriterien und Automatisierungsregeln, die zum Erstellen der Abweisungsliste der nicht zugelassenen Anwendungen herangezogen werden, finden Sie im Abschnitt Abweisungsliste für Anwendungen.

Anwendung zur Abweisungsliste hinzufügen

Eine Anwendung zur Abweisungsliste des Systems hinzufügen:

  1. Navigieren Sie zu der Anwendung, die Sie der Abweisungsliste hinzufügen wollen.

  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf Anwendung auf Abweisungsliste setzen und klicken Sie dann auf OK.

    In der Detailansicht der Anwendung wird neben dem Namen der Anwendung die Statusmeldung Auf Abweisungsliste angezeigt.

Anwendungen von der Abweisungsliste entfernen

  1. Klicken Sie im Menü der Startseite auf Administration.

    Daraufhin wird die Administrationsübersicht angezeigt.

  2. Klicken Sie auf Abweisungsliste für Anwendungen.

    Die Ansicht Abweisungsliste für Anwendungen wird angezeigt.

  3. Markieren Sie die gewünschte Anwendung und klicken Sie zunächst auf das Symbol Entfernen RemoveWhite und anschließend auf OK.