Benutzeroberfläche

Die SLM Web UI unterstützt vier grundsätzliche Vorgehensweisen zum Navigieren; (sie werden in der Abbildung unten durch farbige Rahmen hervorgehoben).

  • Navigation auf Kategorienebene (rot umrandeter Bereich)

    Über die Navigationsleiste am oberen Bildschirmrand können Sie die gewünschte Kategorie auswählen, um deren Seiten und Menüs anzuzeigen.

  • Menü „Anwendung“ (gelb umrandeter Bereich)

    Über dieses Menü gelangen Sie zum Beispiel auf die Menüauswahl Hilfe und Einstellungen.

  • Werkzeugleiste (grün umrandeter Bereich)

    Dieses Menü enthält Optionen, die für die jeweils aktuelle Seite spezifisch sind.

  • Kontextmenü (blau umrandeter Bereich)

    Dieses Menü enthält Optionen, die für die jeweils aktuelle Seite spezifisch sind. Klicken Sie auf das MenüsymbolContextMenuIcon, um weitere Optionen einzublenden.

SLMUI9.png

Werkzeugleiste

Die Werkzeugleiste enthält Steuerungselemente, die spezifisch für die jeweils aktuelle Seite sind.

Mit den Navigationstasten auf der Werkzeugleiste können Sie zwischen verschiedenen Detailansichten wechseln.

Navigationstaste

Beschreibung

NavButtonBack

Zurück zur Listenansicht wechseln

NavButtonPrevious

Zur vorherigen Detailansicht wechseln

NavButtonNext

Zur nächsten Detailansicht wechseln

Favoriten

Sie können Ansichten – Listen, Detailansichten und Berichte –, die Sie häufig verwenden, als Favoriten speichern, sodass Sie mit nur einem Klick gezielt darauf zugreifen können.

Klicken Sie auf der Werkzeugleiste auf das Tastensymbol FavoritesList, um die Liste der Favoriten anzuzeigen.

Eine Seite oder Ansicht zu den Favoriten für die Navigation hinzufügen:

  1. Navigieren Sie zu der Ansicht oder Seite.

  2. Klicken Sie auf der Werkzeugleiste auf das Tastensymbol Favorite.

  3. Übernehmen Sie den vorgeschlagenen Namen oder geben Sie einen Namen Ihrer Wahl ein.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Einen Favoriten entfernen:

  1. Klicken Sie auf der Werkzeugleiste auf das Tastensymbol FavoritesList und danach auf den Favoriten, den Sie entfernen wollen.

  2. Klicken Sie auf der Werkzeugleiste auf das Tastensymbol Favorite und danach auf Favoriten entfernen.

Drucken

Durch Klicken auf die Taste Diese Seite drucken gelangen Sie zum standardmäßigen Druckfenster, über das Sie die in der aktuellen Ansicht angezeigten Informationen drucken können. Bei einer Detailansicht, die mehrere Registerkarten umfasst, werden nur die Informationen der aktuell ausgewählten Registerkarte gedruckt. Wenn Sie Informationen von verschiedenen Registerkarten zusammen drucken wollen, können Sie auf die Taste Auswahl drucken klicken und im Anschluss die zu druckenden Informationen auswählen.

Kontextmenü

Das Kontextmenü enthält Optionen, die spezifisch für die jeweils aktuelle Seite sind. Einige Optionen werden allerdings im Kontextmenü jeder Ansicht bzw. Seite angezeigt. Beschreibungen dieser allgemeinen Optionen finden Sie in der folgenden Tabelle. Erläuterungen der weiteren, für eine Kategorie spezifischen Optionen finden Sie in der Beschreibung der jeweiligen Kategorie.

contextmenu
Tabelle 1. Allgemeine Optionen in Kontextmenüs.

Option

Beschreibung

Spaltenauswahl

Hiermit können Sie Spalten zu einer Liste hinzufügen bzw. aus einer Liste entfernen.

Weitere Hinweise finden Sie im Abschnitt Spaltenauswahl.

Exportieren

Hiermit können Sie die aktuelle Liste oder die aktuellen Suchergebnisse in eine Datei in einem der folgenden Formate exportieren:

  • CSV (Informationseinheiten durch Kommas getrennt)

  • PDF (Portable Document Format)

  • XLS/XLSX (Microsoft Excel)

  • XML (Extensible Markup Language)

Die exportierte Datei wird im Web-Browser als Download zur Verfügung gestellt.

Aktualisieren

Hiermit können Sie den Inhalt der angezeigten Seite neu laden bzw. auf den neuesten Stand bringen.



Navigation

Mit den Navigationstasten unten auf einer Seite können Sie in Listen und Suchergebnissen, die mehrere Seiten umfassen, gezielt zu einer Seite wechseln:

navigation

Navigationstaste

Beschreibung

PagePrevious

Zur vorherigen Seite wechseln

PageNext

Zur nächsten Seite wechseln

PageNumberCurrent

Hervorgehobene Seitennummer der aktuell angezeigten Seite

NoPaging

Alle Elemente als zusammenhängende Liste anzeigen (ohne Unterteilung in einzelne Seiten)

PageNumber

Zur Seite mit der betreffenden Seitennummer wechseln

Tastensymbole

In den Ansichten der verschiedenen Kategorien werden die folgenden allgemeinen Tastensymbole verwendet. Erläuterungen der weiteren, für eine Kategorie spezifischen Symbole finden Sie in der Beschreibung der jeweiligen Kategorie.

Generisches Symbol

Beschreibung

Download.png

Bericht herunterladen

EditBlue

[Element] bearbeiten

ShowMore

Erweitern/Zusätzliche Informationen einblenden

ShowLess

Reduzieren/Zusätzliche Informationen ausblenden

SearchIcon

Nach [Element] suchen

RemoveBlue

[Element] entfernen

RemoveWhite

[Element] entfernen

Anmerkungen

Die Registerkarten bestimmter Kategorien enthalten die Spalte Anmerkung. Darin können die folgenden Anmerkungen eingetragen sein:

Anmerkung

Titel

Beschreibung

A

Virtuelle Anwendung

Dies ist eine virtuelle Anwendung.

B

Installation in Softwarepaket enthalten

Diese Anwendung wurde über ein Softwarepaket (Bundle) installiert.

C

Diesem Computer zugewiesene Lizenz

Die Installation ist durch eine Lizenz abgedeckt, die diesem Computer zugewiesen ist.

D

Durch Lizenz für Rechenzentrum/Cluster abgedeckt

Die Installation ist durch eine Lizenz für ein benanntes Rechenzentrum/Cluster abgedeckt.

E

Durch erweiterte Abdeckung abgedeckt

Die Installation ist durch eine Lizenz mit erweiterter Abdeckung abgedeckt.

EXC

Von Compliance-Berechnungen ausgeschlossen

Diese Installation wird manuell von den Compliance-Berechnungen ausgeschlossen.

G

Bewilligter Benutzer

Die Installation ist durch eine Lizenz abgedeckt, die dem Benutzer zugewiesen ist.

Die Anmerkung wird in Fällen verwendet, in denen eine Anwendung mit der Metrik Installation und dem Zuweisungstyp Benutzer lizenziert ist und eine Lizenz einem Benutzer zugewiesen ist.

LH

Die virtuelle Maschine wird von ihrem Host lizenziert

Diese Maschine wird durch die Lizenz ihres Hosts abgedeckt. Die Anmerkung gilt für Hosts, auf denen Windows Server läuft.

M

Abzüglich gleichzeitige Version

Die Installation ist durch eine Lizenz mit Nutzungsrechten für mehrere Versionen/Editionen abgedeckt.

N

Durch Lizenz für benannten Benutzer abgedeckt

Die Installation ist durch eine Lizenz für einen benannten Benutzer abgedeckt.

Die Anmerkung wird in Fällen verwendet, in denen eine Anwendung mit der Metrik Benutzer und dem Zuweisungstyp Benutzer lizenziert ist und eine Lizenz gezielt einem benannten Benutzer zugewiesen ist.

O

Außerhalb der Messkriterien

Die Nutzung dieser Anwendung erfolgte außerhalb des Messzeitraums.

S

Abdeckung durch Standortlizenz

Die Installation ist durch eine Standortlizenz abgedeckt.

U

Durch Zweitnutzungsrechte abgedeckt

Die Installation ist durch eine Lizenz mit Zweitnutzungsrechten abgedeckt.

UB

Einzellizenzierung der enthaltenen Programme

Die Anwendungen wurden ursprünglich über ein Softwarepaket (Bundle) installiert, können nun aber einzeln lizenziert werden. Weitere Hinweise finden Sie im Abschnitt Paketoptionen.

V

Virtuelle Maschine auf lizenziertem physischen Server

Die Installation ist durch eine Lizenz mit VM-Nutzungsrechten abgedeckt. Dies gilt nicht für Maschinen, auf denen Windows Server läuft.

VDI

Teil von Virtual Desktop Infrastructure (VDI)

Die Installation ist im Rahmen der VDI-Infrastruktur abgedeckt.

W

Web-Anwendung

Dies ist eine Web-Anwendung.

Informationstypen

Auf den Registerkarten Informationen werden zur Kennzeichnung der Informationstypen die folgenden Symbole verwendet:

Informationssymbol

Titel

Beschreibung

Info

Informationen

Informationen allgemeiner Art.

InfoCustomField

Benutzerdefinierte Felder

Informationen benutzerdefinierter Felder

InfoSnowInventory

Inventar

Von Snow Inventory bereitgestellte Informationen

Agreement

Vertrag

Für Verträge verwendetes Symbol.

Alarme

Die Liste Alarme in der Übersicht auf der Startseite enthält Alarme für alle Kategorien, während in der Übersicht einer bestimmten Kategorie nur die Alarme für die jeweilige Kategorie angezeigt werden. Durch Klicken auf den Text eines Alarms können Sie detaillierte Informationen anzeigen. Bestimmte Alarme erfordern ein Eingreifen durch den Benutzer.

Alarmsymbol

Name

Beschreibung

AlertCritical

Kritisch

Ein Alarm dieser Stufe erfordert das sofortige Eingreifen.

AlertWarning

Warnung

Ein Alarm dieser Stufe erfordert eine Aktion, die aber zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen kann; akut sind keine weiteren Schritte erforderlich.

AlertOK

OK

Bei einem Alarm dieser Stufe ist kein Eingriff erforderlich; (er dient nur zur Information).

AlertInfo

Informationen

Mit diesem Symbol werden Informationen gekennzeichnet, die nicht mit einem Alarm zusammenhängen (z. B. Systeminformationen).

Gleichartige Alarme werden zu Gruppen zusammengefasst. Durch Klicken auf das Pfeilsymbol links können die Detailinformationen zu einer Gruppe von Alarmen ein- und ausgeblendet werden.

alert

Kreisdiagramme

In der Übersicht der Startseite sowie in den Übersichten der einzelnen Kategorien werden grundlegende Informationen grafisch in Form von Kreisdiagrammen dargestellt.

PieCharts

Klicken Sie auf Bericht anzeigen, um direkt den Bericht anzuzeigen, auf dem das jeweilige Kreisdiagramm beruht.

Den Bericht modifizieren, auf dem ein Kreisdiagramm basiert:

  1. Klicken Sie auf Bericht anzeigen.

  2. Modifizieren Sie in der Berichtsansicht die Auswahlkriterien und klicken Sie auf Als Standard.

Weitere Hinweise finden Sie im Abschnitt Berichtskriterien ändern. Ein Kreisdiagramm, an dem Modifikationen vorgenommen wurden, wird durch den Namenszusatz [Gefiltert] gekennzeichnet.